Home
 
Literatur

Europäische Automobilhersteller befinden sich in mehrfacher Bedrängnis: steigende Rohölpreise, hohe Lohnstückkosten, wachsende Umweltauflagen, gestiegenes Qualitätsbewusstsein, sowie eine stetige Abwertung des Dollars gegenüber dem Euro rufen nach neuen Lösungsansätzen, um unter den vielschichtigen Anforderungen im globalen Wettbewerb weiterhin überzeugen zu können.

Doch in welchen Bereichen ist eine relevante Produkt- und Prozessoptimierung zur Effizienzsteigerung noch möglich?
Wie und insbesondere wo sollten Lösungsansätze zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit innerhalb eines Produktlebenszyklus beginnen?

Der Autor Ralph Briegel beschreibt anhand einfach gehaltener Beispiele den Entwurf, die Realisierung und die Funktionsweise eines für die Unternehmenspraxis real entwickelten Software-Prototypen, welcher durch den Einsatz zielgerichteter Informationstechnologien im Bereich der Feature-basierten Produktentwicklung eine nachhaltige Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit verspricht.

Das Buch richtet sich an Konstrukteure, Entscheidungsträger des Wissensmanagements, Produktionsplaner, Qualitätsverantwortliche und an Manager produzierender Unternehmen, aber auch an alle Interessierte, welche einen Einblick in die moderne Produktentwicklung und einen Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten der Produktgestaltung werfen möchten.

Die im Buch dargestellten Beispiele konzentrieren sich primär auf den Automobilbau - alle verwendeten Konzepte und Methoden sind jedoch nicht auf diese Branche beschränkt sondern betreffen prinzipiell alle produzierenden Betriebe. Die Darstellungsmethode ist interdisziplinär nachvollziehbar und setzt somit bewusst keine Programmierkenntnisse voraus. Entsprechendes gilt für tiefergehende Kenntnisse des CAD-Systems. An die Stelle der Nennung von Quellcode tritt eine schematische Beschreibung der Programmabläufe.

 
Bezugsinformationen
Prototypische Weiterentwicklung eines Feature-basierten CAx-Systems - Potentiale und Perspektiven einer optimierten Produkt- und Prozessintegration
ISBN: 978-3-8364-9795-4
VDM-Verlag Dr. Müller, Saarbrücken
Verfügbar ab April Mai 2008 im Fachhandel, u.a.:

    Amazon
    Weltbild
    BOL
 
 
Buch-Bezug
Amazon
Weltbild
BOL